Zeitgenössische Musik

Bereits seit der Gründung setzt sich der Pfefferkorn Musikverlag auch für zeitgenössische Komponisten ein, wobei - zugegeben - das Bild links etwas übertrieben ist.

 

Bei der Zusammenarbeit mit neuen Komponisten achten wir darauf, dass die Grenze zur atonalen Musik nicht überschritten wird. Manche Kritiker behaupten, diese Verlagspolitik sei kurzsichtig und 'rückgewandt'. Wir sind jedoch der Meinung, dass jeder Schuster bei seinem Leisten bleiben sollte. Daher liegt unser Schwerpunkt - auch bei zeitgenössischen Komponisten - eher auf der 'klassischen', tonalen Musik. 

 

Seit Gründung konnten wir etliche Komponisten im Verlag begrüßen:

 

  • Reinhard Seehafer (*1958)
  • Christian W. Petersen (*1964)
  • Alon Wallach (*1980)
  • Vladimír Vlna (*1972)
  • Peter Mai (*1932)
  • Rudi Spring (*1962)
  • Ulrich Rasche (*1954)
  • ab 2014: Johannes Wulff-Woesten (*1966)