Konzertfantasie über Themen aus der Oper "Rigoletto" für Klarinette und Klavier

 

Komponist/Autor:

Bassi, Luigi (Verdi, Giuseppe)

Verlagsnummer:

PF-2116
ISMN: 9790501394296
 
Bearbeiter/Herausgeber: Pfeffer, Nicolai
Sprache(n) des Textteils: Deutsch,
Produktart: Spielpartitur(en)
Enthaltene Einzelstimme(n):

Klarinette

Erscheinungsform: Geheftet
Seitenzahl / Format: 40 / 8 S. - 31,0 x 24,3 cm

 

Die Konzertfantasie über Themen aus Verdis Oper „Rigoletto“ ist wohl die bekannteste Komposition des italienischen Klarinettisten Luigi Bassi (1833-1871). Zu recht ist sie seit vielen Jahren fest im Standardrepertoire der Klarinettisten verwurzelt und erfreut sich ebenso beim Publikum größter Beliebtheit. Bassi, der selbst Soloklarinettist an der Mailänder Scala war, vereint in seinen Opernfantasien die lyrischen Qualitäten des Instruments mit hinreißender Virtuosität, die Verdis Musik mehr als gerecht wird.

 

Bassis kompositorisches Schaffen konzentriert sich zwar auf die Gattung der Opernfantasie - ebenso sind jedoch pädagogische Werke, Klarinettenduos sowie ein Klarinettenkonzert in italienischen Erstdrucken bzw. Bassis Handschrift überliefert. Unsere Ausgabe fußt auf dem Erstdruck der Komposition von 1865, wir legen unserer Ausgabe jedoch noch eine weitere, bislang unbekannte Rigoletto-Adaption aus der Feder Luigi Bassis bei. Die einige Jahre zuvor entstandene Introduktion zum Quartett „Bella figlia dell’amore” bringt - ebenso wie ihr Schwesterwerk - mit raffinierter Themenverarbeitung und gekonnter klarinettistischer Ornamentik eine bravouröse Opernatmosphäre ins Konzerthaus.

 


22,50 €
Bestellen / Order
  • sofort lieferbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit